Jahreshauptversammlung und Dämmerschoppen

Die Jahreshauptversammlung der Innung fand bei unserer Partnerfirma Kreiller in Traunstein statt. Gestartet wurde mit einer Firmenbesichtigung.
In seinem Jahresrückblick ging Obermeister Hans Kurfer insbesondere auf die erfreuliche wirtschaftliche Lage der Betriebe ein außerdem wurde ein aktueller Überblick über die Ausbildungssituation gegeben. Lehrlingswart Andreas Haitzer zeigte sich zufrieden mit den Leistungen der Auszubildenden im vergangenen Jahr und appelierte zugleich die Kollegen, verstärkt Praktikums- und Ausbildungsplätze anzubieten. Von den 79 Innungsbetrieben bilden derzeit 38 aus.
Fachlich stand der Einbruchschutz im Mittelpunkt. Jürgen Bichler, Mitarbeiter der Firma Abus, machte deutlich, dass das Thema für Mieter und Eigentümer in Zeiten steigender Einbrüche zunehmend an Bedeutung gewinne.
Der Experte betonte, dass die Innungsmitglieder ihre Kunden auf das Sicherheitsrisiko informieren sollten.

Wie immer darf der gemütliche Teil nicht fehlen - Herzlichen Dank für die gute Bewirtung!